Leseclub

Am Freitag, 02. März 2018, haben wir uns zum dritten Treffen im Leseclub-Jahr zusammengefunden. Es gab wieder viel Spaß und neuen Lesestoff zu erfahren. Die Schüler haben nach Schulnotenprinzip beurteilt:

* Jeremias, 3. Klasse: 'Der überaus starke Willibald' - bekommt nur eine 3-. Der überaus starke Willibald nutzt die Angst vor der Katze, um sich zum Boss eines Mäuserudels aufzuschwingen. Nur die kleine Lillimaus wagt Kritik und wird in die Bibliothek verbannt. Doch eines Tages kommt ihre große Chance … Jeremias hat dieser Klassiker leider überhaupt nicht gefallen, bis zur Hälfte hat er sein Buch gelesen und dann leider aufgegeben, da es Jeremias zu langweilig war. Empfohlen ab 8 Jahren. ISBN: 978-3-401-50638-8

'Poldi und Partner Teil 1 - immer dem Nager nach' - erhält eine 2-. Großalarm in Tommis Tierparadies: Meerschweinchen Poldi wird verkauft und muss zu den Menschen ziehen – und die sind böse, ganz schön böse! Um Poldi vor dem sicheren Niedergang zu retten, folgen ihm seine Freunde Mimi, Harro, Parker, Bibo und Serafine kurzerhand in die Wildnis der Stadt! Auf ihrer rasanten Rettungsmission begegnen der bunten Tierbande neben einem Waschbären mit Waschzwang auch zahlreiche Brüllaffen – Kinder – und mindestens genauso viele Meerschweinchen. Doch keins davon ist Poldi. Wo steckt der Nager nur? Von diesem Buch war Jeremias auch nur mäßig begeistert... Empfohlen ab 8 Jahren. ISBN: 978-3-401-60274-5

* Witas, 5. Klasse: 'Das Auge von Licentia' - es gibt eine 1. Jonata lebt mit ihrer Familie in der Mittelaltersiedlung Licentia. Smartphones, den Supermarkt um die Ecke, all das kennt sie nicht, ahnt noch nicht mal von deren Existenz. Und schon gar nicht weiß sie, dass „Licentia“ in Wahrheit eine Fernsehshow ist, und die ganze Welt ihr und den anderen Bewohnern Licentias zusieht – jeden Tag, schon seit Jahren. Erst, als sie auf Tristan trifft, einen Jungen aus dem verfeindeten Clan der Wolfsbanner, kommen die Lügen und Geheimnisse ihres Dorfs langsam ans Tageslicht, und Jonata wird für manche Dorfbewohner zu einer Bedrohung … Witas fand das Buch sehr spannend und empfehlenswert. Angegeben ab 12 Jahren. ISBN: 978-3-401-60350-6

'Secrets of Amarak Teil 1 - Spione der Unterwelt' - schafft eine 1-. Nach über einem Jahr erhält Alexander Mercurius endlich eine Nachricht von seinen verschollenen Eltern. Doch als er den merkwürdigen Briefumschlag erwartungsvoll öffnet, enthält der nur ein leeres Blatt Papier! Alex‘ Freunde Rebecca und Joe sind sich sicher, dass trotzdem mehr dahintersteckt. Vielleicht ist der Brief eine Warnung? Die Suche nach Anhaltspunkten führt die drei in ein dunkles Gängesystem unter der Stadt. Zu spät merken sie, dass ihnen jemand gefolgt ist. Dieses Buch hat Witas sehr gut gefallen. Das Ende ist offen, die Reihe wird fortgeführt. Für Leser ab 10 Jahren. ISBN: 978-3-401-60206-6

   

* Laurens, 4. Klasse: 'Last Secrets - Das Rätsel von Loch Ness' - erhält nur eine 3. Eigentlich sind Franziska und Fynn ganz normale 12-jährige Zwillinge. Doch sie haben ein Geheimnis, das sie nur mit ihren Freunden Lena und Cornelius teilen: Sie sind Nachfahren von Eugène Vidocq, dem ersten Detektiv der Welt! Nachts schleicht sein ruheloser Geist sich in ihre Träume und bittet sie um Hilfe: Die Kinder sollen die letzten großen Rätsel der Welt lösen! Ihre erste Aufgabe führt sie nach Schottland zum sagenumwobenen Loch Ness ... Laurens war enttäuscht - das Buch fand er so langweilig, dass er es nicht mal bis zum Ende gelesen hat. Für alle Leser ab 10 Jahren. ISBN: 978-3-8339-3925-9

* Cécile, 5. Klasse: 'Alea Aquarius Teil 1 - Ruf des Wassers' - Cécile gibt dem Buch eine 1. Meeresmagie, Abenteuer und eine wunderbare Freundschaft! Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Bei einem Sturm wird sie über Bord geschleudert. Und danach ist alles anders als vorher. Unserer Leseratte hat das Buch sehr gefallen, vorallem dass es ein offenes Ende hat - die Serie geht weiter. Die Geschichte ist spannend und verständlich, für alle LeserInnen ab 10 Jahren. ISBN: 978-3-7891-4747-0

* Elisa, 4. Klasse: 'Aventurine - Das Mädchen mit dem Drachenherz' - endlich schafft mal ein Buch eine 1*. Drachenmädchen Aventurine verlässt heimlich die Höhle, um ihren Eltern zu beweisen, dass sie schon allein auf die Jagd gehen kann. Kaum draußen, landet sie in den Fängen eines Zauberers. Er verwandelt sie in ein Menschenmädchen! Plötzlich ist Aventurine klein und schutzlos, hat keinen schimmernden Schuppenpanzer mehr und keinen prächtigen Schwanz. Und Feuerspeien kann sie auch nicht mehr. Doch im Herzen bleibt Aventurine ein wilder Drache. Unerschrocken macht sie sich auf in die Welt der Menschen. Und dort findet sie etwas, was noch viel besser ist als Feuerspeien: Schokolade! Das Buch fand Elisa unbedingt lesenswert, mal eine Geschichte mit wenig Fantasy. Empfohlen ab 10 Jahren. ISBN: 978-3-7373-4071-7

* Moritz, 7. Klasse: 'Cloud' - Moritz gibt eine 1-. Emma ist verliebt: Paul versteht sie wie kein anderer, seit ihr kleiner Bruder verstorben ist. Die beiden haben sich zwar noch nie getroffen, aber online teilen sie alles miteinander. Paul will alles über sie wissen und Emma schneidet bereitwillig ihr ganzes Leben für ihn mit. Immer wieder fallen ihm Überraschungen ein, die er ihr über das Internet per Knopfdruck schickt. Aber die netten kleinen Gefallen, die Paul ihr tut und ihr Leben schöner machen, bekommen bald einen bitteren Beigeschmack. Denn für Paul scheint Emma das einzige Fenster zur Welt zu sein. Ihrem Wunsch, sich endlich zu treffen, weicht er aus. Was ist los mit Paul – und gibt es ihn überhaupt?  Mitunter fand Moritz die Geschichte etwas verwirrend, aber im Großen und Ganzen spannend und empfehlenswert. Für Leser 12 Jahren. ISBN: 978-3-401-60349-0

* Tilman, 7. Klasse: 'Witch & Wizard Teil 1 - Verlorene Welt' - bekommt von Tilman eine 1-. In einer Welt, die verloren scheint, in der Zauberei und Magie verboten sind und mit allen Mitteln verfolgt werden, gibt es nur zwei Menschen, auf denen die Hoffnung aller ruht.
Whit und Wisty. Hexe und Zauberer. Allerdings wissen sie noch nichts davon.
Dieser Auftakt einer Serie war so spannend, Tilman wollte mit dem Lesen gar nicht mehr aufhören. Es fehlen ein paar Details in der Geschichte, die sich auch während des Lesens nicht erschließen, aber darüber wird hinweggeschaut... Empfohlen ab 12 Jahren. ISBN: 978-3-7855-7894-0

'Pala Teil 1 - Das Spiel beginnt' - bekommt eine 2+. Überall auf der Welt spielen Jugendliche ein Online-Game, bei dem man Abenteuer auf der virtuellen Insel Pala bestehen muss. Auch Iris ist von dem Spiel begeistert - bis es plötzlich Realität wird. Denn die Insel gibt es wirklich. Und die besten Spieler werden nach Pala entführt und dort von Mr Oz, dem Erfinder des Spiels, zu Geheimagenten ausgebildet. Doch welches Ziel verfolgt Mr Oz, und wie kann man von der Insel entkommen? Fest steht nur eins: Auf Iris warten große Gefahren, und bald weiß sie nicht mehr, wem sie vertrauen kann ... Diese Geschichte fand unsere Leseratte anfangs langweilig, aber die Spannung steigert sich rasch. Die Idee ist nicht schlecht, allerdings mitunter verwirrend. Empfohlen für Leser ab 12 Jahren. ISBN: 978-3-8415-0353-4

* Lucie, 7. Klasse: 'Ana und Zak' - bekommt eine 1. Ana und Zak leben auf zwei verschiedenen Planeten - bis zum ersten Kuss.
Ana und ihr jüngerer Bruder Clayton nehmen an derselben Quiz-Meisterschaft in Seattle teil wie Zak. Alles könnte gut sein, doch Mastergenie Clayton entwickelt sich zum kleinen Aas und haut heimlich abends vom Turnier ab, um sich auf der nahe stattfindenden großen Science-Fiction-Comic-Convention zu amüsieren. Für Ana und Zak, die ihn finden müssen, bevor der Morgen graut (alles andere hätte furchtbare Konsequenzen) beginnt eine Nacht zwischen Orks, Bogen schießenden Amazonen und wild gewordenen Wikingern. Eine verrückte Nacht, in der beide über sich hinauswachsen, ihre Masken fallen lassen sich zum ersten mal so sehen, wie sie sind: verletzlich, wütend, voller Leben und randvoll mit Gefühlen füreinander.
Lucie hat diese Liebesgeschichte sehr gut gefallen und empfiehlt sie allen Lesern ab 12 Jahren. ISBN: 978-3-423-65025-0

* Sarah, 6. Klasse: 'Ein Sommer ohne uns' - erhält von Sarah nur eine 3-4. Eine große Liebe. Und eine Auszeit von der Treue.
Eine offene Beziehung . Für drei Monate. Zwischen Abi und Studium . Sich ausprobieren. Mit anderen. Danach ist alles wieder wie zuvor und Tom und Verena weiterhin ein Paar. Denn sie lieben sich und wollen für immer zusammen bleiben. Doch ist das wirklich so einfach, wie sie es sich vorstellen?
Verena und Tom kennen sich von klein auf, sind ein Paar, seit sie dreizehn sind. Sie gehören einfach zusammen und das soll für immer so bleiben. Aber ein Gedanke lässt Verena - mitten im Abistress und voller Vorfreude auf das anstehende Studium - nicht mehr los: Sie hat noch nie einen anderen Jungen geküsst, geschweige denn Sex mit einem anderen gehabt. Doch sie liebt Tom und sich von ihm zu trennen oder ihn zu betrügen, kommt nicht infrage. Als sie schließlich mit Tom darüber spricht, treffen die beiden eine Vereinbarung: eine offene Beziehung, drei Monate Austobzeit nach dem Abi. Danach ist alles wieder wie vorher und die zwei wieder ein Paar. Zunächst genießen die beiden es, sich auszuprobieren. Doch sie haben nicht mit den Gefühlen gerechnet, die das Arrangement mit sich bringt: Zweifel tun sich auf. Ängste. Werden sie rechtzeitig einen Ausweg finden?
Mit dem Inhalt dieser Geschichte kam unsere Leseratte überhaupt nicht klar und hat sie abgebrochen. Sie empfiehlt sie unbedingt für Ältere, der Verlag empfiehlt sie für LeserInnen ab 13 Jahren. ISBN: 978-3-7855-8222-0

'Fangirl' - bekommt dafür eine 2+. Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg - Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Nach einem holprigen Beginn fand Sarah die Geschichte sehr gut. Empfohlen für Leser ab 13 Jahren. ISBN: 978-3-446-25700-9

* Emely, 9. Klasse: 'Monday Club Teil 1 - Das erste Opfer' - bekommt von Emely eine 3. Kann ein Mensch zwei Mal sterben? Ein perfides Spiel um Wahn und Wahrheit! Die sechzehnjährige Faye Mason leidet seit früher Kindheit unter idiopathischer Insomnie, einer seltenen Schlafkrankheit. Die schlaflosen Nächte hinterlassen Spuren: Oft kann sie Wirklichkeit und Fantasie nicht unterscheiden. Da geschieht etwas Entsetzliches: Fayes beste Freundin Amy kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch wenig später begegnet sie der totgeglaubten Amy auf der Straße. Halluziniert sie? Oder ist Amy noch am Leben? Faye sollte besser nicht zu viele Fragen stellen, auch nicht zum Monday Club, in dem alle wichtigen Leute der Stadt Mitglied sind. Eine Tote, die lebt, und eine schlaflose Heldin, deren Alpträume wahr werden: der erste Band der Mädchen-Mystery-Trilogie der Extraklasse! Die Geschichte hat Emely überhaupt nicht gefallen. Der Klappentext verspricht sehr viel, was aber nicht gehalten wird. Alles ist verwirrend und seltsam. Empfohlen ab 14 Jahren. ISBN: 978-3-7891-4061-7

'Die Mühle' - schafft eine 1-. 'THE COURT' - das waren die Coolen. Die Unerreichbaren, die Helden von Lanas Schulzeit. Wieso kommt ausgerechnet Lana an eine Einladung zu einem Kurztrip mit der Überflieger-Clique? Die Kings und Queens der coolen Clique sind zwar wenig begeistert, als Lana statt ihres siebten Mitglieds bei ihrem Treffen auftaucht. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse. Der Trip führt die Clique in eine alte Mühle, umgeben von Wildnis. Alles hier scheint für sie vorbereitet zu sein. Nur wer hat eigentlich die Einladungen verschickt? Wer begrüßt sie mit schriftlichen Botschaften, hat seltsame Spiele für sie organisiert? Als der erste der Freunde verschwindet, bricht Panik in der Gruppe aus ... Diese spannende Geschichte hat sehr viele Handlungsstränge und eine hohe Informationsdichte. Kam sehr gut an. Empfohlen ab 14 Jahren. ISBN: 978-3-570-31192-9

* Annika, 10. Klasse: 'All the strangest things are true.' - bekommt eine 2-. Wink: ein bisschen seltsam, zurückhaltend, mit wildem rotem Haar und einer ausufernden Fantasie. Poppy: das schöne Biest, das alle manipuliert, aber den nicht bekommt, den sie eigentlich haben will. Midnight: ein unsicherer Junge, hin- und hergerissen zwischen beiden. Sie alle erzählen ihre Geschichte. Eine Geschichte, in der die verrücktesten Dinge wahr sind. Was ist wirklich passiert? Jemand weiß es. Jemand lügt. Wem kannst du trauen? Diese Geschichte hat Annika gut gefallen, empfindet sie aber als verwirrend. Es gibt viele Wendungen und das Lesealter ist eher ab 16 Jahren. ISBN: 978-3-522-20232-9

'Secret Fire Teil 1 - Die Entflammten' - hier gibt Annika nur eine 2+. Nicht der Fluch ist dein Schicksal, sondern die Liebe. Der 17-Jährige Sacha fordert sein Schicksal immer wieder heraus, denn er weiß, was ihn erwartet: An seinem 18. Geburtstag wird er sterben, keinen Tag früher oder später. Mit der Erfüllung dieses uralten Fluchs wird Chaos über die Welt hereinbrechen. Einzig Taylor, deren Schicksal unwiderruflich mit seinem verknüpft ist, kann ihn von dem Fluch erlösen. Doch ist sie bereit, ihre Zukunft für einen Unbekannten zu riskieren? Diese Geschichte ist sehr spannend. Sie hat ein offenes Ende - die Reihe wird fortgeführt. Empfohlen ab 14 Jahren. ISBN: 978-3-8415-0509-5

 

 

 

 

 
 

 

 

Wir sind für Sie da

Buchhandlung Ernst Tharandt

Bahnhofstraße 3

01640 Coswig

 

Tel. 03523 / 74577

Fax 03523 / 774691

info@Buchhandlung-Tharandt.de

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 9.00 Uhr - 18.00 Uhr

Sa. 9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Bis 17.15 Uhr bestellen

- morgen abholen!

Bestell-Hotline: 03523 74577

 

Portofreie Lieferung

deutschlandweit!